Ich freue mich, Sie auf meiner Website zum Thema Meditation begrüssen zu dürfen. 
Dass sie Verbindung mit diesem Titel aufgenommen haben heisst, dass Sie einen spirituellen Weg gehen oder sich neu für Meditation interessieren. Jeder Mensch, der den Weg des Wandels des Bewusstseins geht, ist ein Geschenk für alle.

„Meditation ist nichts anderes, als dass wir die Verbindung mit unserem wahren Wesen aufnehmen und inmitten des täglichen Lebens ein grosses Gefühl von Ruhe und Frieden und einen weiten Raum von in unserem Herzen entdecken; dass wir zulassen, transparent für das Licht zu werden, das immer scheint. 
“Es ist nicht weit weg“, sagt ein Zen-Meister, „es ist näher als nah.“
Es geht nicht darum, etwas zu verändern, sondern darum, nicht mehr nach etwas zu greifen, und es geht um das Öffnen unserer Augen und unserer Herzen.“ Jack Kornfield

Dass wir mit offenen Augen und einem offenen Herzen in die Welt gehen und unser Leben aus der grenzenlosen Weite unseres Herzens gestalten, darum geht es in jedem ernst zu nehmenden spirituellen Weg.

Schweigemeditation: Einüben ihres persönlichen spirituellen Weges
Die Kontemplation via integralis verbindet die Schweigemeditation aus der Zen-Tradition mit dem Erfahrungsweg der christlichen Mystik. Ein radikaler, klarer Weg nach innen – der aber nicht in der Innerlichkeit stecken bleibt, sondern in die achtsame Gestaltung des täglichen Lebens führt.
Schweigemeditation

Lichtheilmeditation mit Angeboten von ganzen Tagen, Wochenenden  und einem Abend.
In der Lichtmeditation lassen wir uns leiten von der Aufforderung des Apostels Paulus: „Lebt als Kinder des Lichts.“
Lichtheilmeditation

Kontemplation und spirituelle Leibarbeit  Schweigemeditation und einfache Körperübungen, die in die Sammlung und Achtsamkeit führen
Kontemplation und spirituelle Leibarbeit 

Persönlichkeitsarbeit mit dem Angebot des Kurses „Wenn Wunden zu Schönheit reifen“.
Gerade dort, wo wir verletzt wurden, entwickeln wir eine ganz spezielle Sensibilität für andere. Wenn wir den Mut haben, uns unserem Schmerz und unseren Abwehrmechanismen achtsam zu stellen, kann tiefe Heilung geschehen und neue Kraft fliesst unserem Leben zu. Wir entdecken Kompetenzen, die wir gerade durch unser Leiden entwickelt haben. 
„Von der tiefsten Verletzung zu unserer Kernkompetenz“.
Persönlichkeitsarbeit

Paarkurs: Gemeinsam mit dem Partner, der Partnerin Erfahrungen machen, reflektieren, austauschen mit andern Paaren, Zweisamkeit gestalten….
Paarkurs

Ich danke Ihnen für Ihr Interesse und freue mich, wenn Sie sich durch ein Angebot angesprochen fühlen und wir uns kennen lernen.

Margrit Wenk-Schlegel